Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
§ 1 Geltungsbereich
 
Die Leistungen des Studios Cat Lash erfolgen basierend auf diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
 
§ 2 Terminvereinbarungen/ Stornierung/ Ausfallgebühr
 
 
Die Vereinbarung eines Termins erfolgt ausschließlich über das online Buchungsportal des Studios unter www.cat-lash.com/booking und ist bindend, bis auf Wiederruf in schriftlicher Form.
 Eine Anzahlung für die Behandlung in Höhe von €50 ist per Paypal, Sofortüberweisung oder Stripe im Anschluß and den Buchungsvorgang zu leisten. Ohne Anzahlung wird der Termin innerhalb von 120min storniert. Der Termin gilt erst dann als reserviert, sobald die Anzahlung auf dem Konto des Unternehmens verbucht wurde. Bei einer Online Buchung werden wahrheitsgemäße Angaben vorausgesetzt. Sobald ein Termin reserviert wird, gelten die folgenden AGB als akzeptiert. 
 
Vor der ersten Dienstleistung werden dem Kunden nochmals vor Ort die nachfolgenden AGB zur Kenntnis gegeben und sein Einverständnis per Unterschrift akzeptiert. Die Einverständniserklärung verbleibt in der Kundenkartei des Studios.
 
Sollte eine Absage bzw. ein Verschieben eines bestätigten Termins gewünscht sein, muss der Kunde dies schnellstmöglich, spätestens aber 24 Stunden vor dem Termin mitteilen. 
 
Sollte der Termin nicht in der angegebenen Zeit telefonisch oder per E-Mail storniert werden, behalten wir uns laut §615 S.1 BGB* das Recht vor, dem Kunden einen Verdienstausfall in Höhe von €50 bei Neubehandlung und bei Auffüllterminen in Höhe der geplanten Dienstleistung in Rechnung zu stellen.
 
Bei Nichterscheinen zu einem vereinbarten Termin behalten wir uns das Recht vor Ihren Account zu sperren und bereits gebuchte Termine zu stornieren. Es besteht für den Kunden kein Anrecht auf Erfüllung der Dienstleistung durch das Cat Lash Studio.
 
Die Gebühr entfällt bei krankheitsbedingtem Terminausfall, wenn dieser mit einem Attest nachgewiesen wird.
 
 
*(§615 S.1 BGB Vergütung bei Annahmeverzug und bei Betriebsrisiko Kommt der Dienstberechtigte mit der Annahme der Dienste in Verzug, so kann der Verpflichtete für die infolge des Verzugs nicht geleisteten Dienste die vereinbarte Vergütung verlangen, ohne zur Nachleistung verpflichtet zu sein. Er muss sich jedoch den Wert desjenigen anrechnen lassen, was er infolge des Unterbleibens der Dienstleistung erspart oder durch anderweitige Verwendung seiner Dienste erwirbt oder zu erwerben böswillig unterlässt. Die Sätze 1 und 2 gelten entsprechend in den Fällen, in denen der Arbeitgeber das Risiko des Arbeitsausfalls trägt.)
 
Ein verspätetes Erscheinen zum Behandlungstermin kann von der Behandlungszeit abgezogen werden. Für eine vom Kunden gewünschte Kürzung der Behandlung während des Termins werden keine preislichen Vergünstigungen gewährt. Es ist der volle Behandlungspreis gemäß Buchung zu zahlen. Ist eine Ausführung der Behandlung in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht mehr möglich fällt der Termin zu Lasten des Kunden aus und muss in voller Höhe des zu zahlenden Betrages geleistet werden.
 
 
§ 3 Reklamationen, Garantie &Haftung
 
Sollte der Kunde eine Beschwerde oder Reklamation über eine Dienstleistung, bzw. das gekaufte Produkt haben, so muss dies schnellstmöglich, spätestens aber 3 Tage nach Erkennen des Reklamationsgrundes dem Cat Lash Studio gemeldet werden.
Reklamationen über die Art und Weise der ausgeführten Behandlungen, sowie die Höhe des geforderten Gesamtbetrages werden nach Verlassen des Studios nicht anerkannt. Bei Unklarheiten über die Höhe der Vergütung hat der Kunde sich vor Terminvereinbarung zu informieren.
Reklamationen werden nicht anerkannt, wenn der Kunde die Wimpern manipuliert hat, der Kunde durch andere Wimpernstudios oder Eigenverschulden die Wimpernverlängerung verändert bzw. entfernt hat oder der Kunde die Pflegehinweise missachtet hat.  Cat Lash Studio haftet nicht für Schäden, die im Anschluss an eine Fremdbehandlung entstanden sind.
 
Cat Lash Studio kann keine Haftung übernehmen, wenn der Kunde durch eine Dienstleistung zu Schaden kommt, die auf fehlender oder unzureichender Information beruht. Dies bezieht sich unter anderen, aber nicht ausschließlich, auf physische Bedingungen, gesundheitliche oder medikamentöse Voraussetzungen oder Aktivitäten außerhalb des Cat Lash Studios.
 
 
§ 4 Datenschutz
 
Der Kunde versichert alle persönlichen Daten und Informationen, die erforderlich für die Behandlung der geforderten Dienstleistung sind, an das Cat Lash Studio wahrheitsgemäß weiterzugeben. Diese Daten werden in schriftlicher und elektronischer Form gespeichert. Das Cat Lash Studo verpflichtet sich, diese Daten nur für den Zweck der zu erbringenden Dienstleistung unter Berücksichtigung der Datenschutzklauseln einzusetzen und die Daten nicht an Dritte oder außenstehende Personen weiterzugeben.
 
§ 5 Vertraulichkeit
 
Das Cat Lash Studio ist verpflichtet, alle Informationen, die während der Dienstleistung besprochen wurden, geheim zu halten und vertraulich zu behandeln. Informationen werden als vertraulich eingestuft, wenn der Kunde dies zum Ausdruck bringt oder wenn dies aus dem Inhalt der Informationen zu folgern ist. Die Vertraulichkeit wird außer Kraft gesetzt, wenn dies von Rechtswegen entschieden wird und das Cat Lash Studio von der Vertraulichkeitsklausel entbunden wird.
 
 
 
 
§ 6 Mitbringen von Tieren
 
Das Mitbringen von Tieren zum Behandlungstermin ist nicht gestattet.
 Cat Lash Studio hat das Recht bei Erscheinen des Kunden mit einem Tier, den Behandlungstermin zu verweigern und einen Verdienstausfall in Höhe der geplanten Behandlung in Rechnung zu stellen.
 
 § 7 Begleitpersonen
 
Das Angebot des Studios richtet sich ausschließlich an weibliche Kunden. Der Zutritt für männliche Begleitpersonen ist nicht erwünscht.

§ 8 Eigenes Risiko
 
Der Kunde ist sich über Risiken der angebotenen Dienstleistungen im Klaren; er hat sich informiert und ausreichend beraten lassen. Der Kunde nimmt die Dienstleistung auf eigene Verantwortung in Anspruch und hat kein Recht auf Schadensersatz oder Schmerzensgeld, wenn bei oder nach der Dienstleistung Komplikationen auftreten. Eine Dienstleistung bei Cat Lash Studio kann erst ab dem 18. Lebensjahr in Anspruch genommen werden. Schadenersatzansprüche aufgrund allergischen oder anderen Reaktionen sind daher ausgeschlossen.



§9 Uhrheberecht und Bildrechte
 
Vor und nach einer Behandlung behält  sich das Cat Lash Studio das Recht vor, Bilder der erbrachten Dienstleistung aufzunehmen. Die Nutzunsgrechte werden unentgeltlich und unwiderruflich, räumlich und zeitlich unbeschränkt, mit dem Recht zur Bearbeitung und für die komerzielle Nutzung in Print/Online/Social Media an Cat Lash (Inh. Anna Filipowicz) übertragen.
 
§ 10 Allergien und Krankheiten
 
Der Kunde ist verpflichtet Allergien, Diabetes, Hormonstörungen, Herzkrankheiten, Epilepsie, sowie ansteckende Krankheiten oder Infektionen sofort nach dem Bekanntwerden zu informieren bzw. bei Nachfrage wahrheitsgemäß zu beantworten. Gleichzeitig versichert das Cat Lash Studio über bekanntgewordene Krankheiten oder Infektionen Stillschweigen zu bewahren. Vorbehaltlich wird eine Dienstleistung abgelehnt, wenn durch ihre Behandlung des Kunden Ansteckungsgefahr zu erwarten ist.
 
 
 
§ 11 Gerichtsstand
 
 
Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Für die gerichtliche Klärung von Unstimmigkeiten ist der Gerichtsstand Berlin zuständig. 

Why you should choose us?

Passion
Hygiene
Accuracy
Guarantee
Beauty